Sonntag, August 21, 2005

Bapperln, Demokratie und Höflichkeit

Nun soll also auch einer meiner Artikel das Prädikat "lesenswert" erhalten. Wow. Was haben wir uns darüber gefreut. 3 Jahre lang habe ich bis auf einige Ausnahmen ausschliesslich lesenswerte Artikel für die Wikipedia produziert - meiner bescheidenen Meinung nach jedenfalls, schliesslich schreibt frau für die Leser(innen) und nicht für sich selbst, also hofft sie schon, dass die Leute die Artikel gerne lesen, über denen sie stundenlang gebrütet hat. Und endlich hat's einer gemerkt! Damit die Leser es in Zukunft auch merken, dass diese Artikel lesenswert sind, werden sie sogar mit "lesenswert" angeschrieben! Ein wahrer Dienst am Benutzer.

Meine Meinung dazu? Ich bin mir auch heute noch immer nicht sicher, ob es sich dabei nur um Realsatire oder vielleicht doch um die pure Verarschung der Wikipedia-"Kundschaft" handeln soll.

P.S. Nicht lesenswerte Artikel gehören ausnahmslos gelöscht!

1 Kommentar:

paddyez hat gesagt…

Bitte trocknen Sie Katzen nicht in der Mikrowelle... setzen sie ein Magnetron lieber für sinnvolle Zwecke ein! Dieser Artikel enthält Text, Informationen, ist enzyklopädisch geschrieben, muss (da enzyklopädisch geschrieben) die Geschichte des Buches/Films vollständig erklären,... Dieser Artikel ist ziemlich kurz, wenn Du über special shortpages auf diese Seite gelangt bist hast Du jetzt völlig sinnlose Informationen erfahren!